Logo vslulogo-dorf

Schülerpartizipation

Schülerrat der Schule Littau Dorf

Im Klassenrat jeder Klasse werden 2 Kinder in den Schülerrat gewählt. Die Schule Littau Dorf hat zwei Schülerräte. 16 Kinder der 1. - 3. Klassen bilden den einen, 12 Vertreterinnen und Vertreter der 4. - 6. Klassen den 2. Schülerrat.
Beide Schülerräte treffen sich 5-6-mal pro Schuljahr zu Beratungen. Ihre Themen bringen die einzelnen Klassenvertretungen von ihren Klassen mit. Dazu kommen Anfragen aus dem Lehrerteam und / oder der Schulleiterin. 
Logo_SR_Littau_Dorf-kl
                                                                      (Logo der beiden Schülerräte, Ron Laski, 2013 )

Es sind Themen, die das ganze Schulhaus betreffen. Sie ergeben sich aus Fragestellungen des Zusammenlebens, der Zusammenarbeit, der "Schulhauskultur", der Infrastruktur, der Umgebung usw.
Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus den Leitungen der Schülerräte, der Schulleiterin und zwei Vertretungen des Lehrerteams, begleiten die Arbeit der Schülerräte.

Schülerrat der 1. - 3. Klasse
Der jüngere Schülerrat besteht aus 16 Kindern und wird geleitet von der Schulsozialarbeiterin Nicole Tobler.

Schülerrat der 4. - 6. Klasse
Den 2. Schülerrat, 12 Kinder, leitet Ändu Feller, Quartierjugendarbeiter von Luzern, Stadtteil Littau.

Jahresvollversammlung
Einmal im Schuljahr treffen sich alle Kinder der entsprechenden Altersgruppen zu einer Vollversammlung. Die Kinder der beiden Vollversammlungen einigen sich demokratisch auf einen gemeinsamen Wunsch, der an die Lehrerschaft weitergereicht wird. Diese entscheidet dann über dessen Durchführung, formuliert Gelingensbedingungen und setzt allenfalls den zeitlichen Rahmen fest, in dem der Wunsch realisiert werden kann.

Bilder aus den zwei Vollversammlungen der Schülerräte:



Kinderparlament der Stadt Luzern
Es wird angestrebt, dass in Bälde eine Vertretung des Schülerrates Schule Littau Dorf Einsitz nimmt im städtischen Kinderparlament.

 

Schulhaus Littau-Dorf mobile

Logo vslu mobile transparent